Urteile » Arbeitsrecht

Bundesarbeitsgericht - Die Kündigung von Arbeitnehmern in der BGB-Gesellschaft

| von RA Matthias Latzel

Formelle Anforderungen an eine Kündigung des Arbeitsvertrags in der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) - Mehrere Gesellschafter aber nur eine Unterschrift? Zahlreiche Firmen bzw. Arbeitgeber sind in Deutschland in der Rechtsform einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) organisiert. Sollen bei der GbR Arbeitsverträge durch Kündigung beendet werden, stellt sich für Arbeitgeber und Arbeitnehmer häufig die Frage, welche formellen Anforderungen bei einer entsprechenden Kündigung zu erfüllen sind.

Weiterlesen …

Bundesarbeitsgericht - Die Kündigung durch einen Nichtberechtigten

| von RA Matthias Latzel

Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts (BAG) zur Klagefrist der Kündigungsschutzklage bei einer Kündigung durch einen Nicht-Arbeitgeber (Urteil des BAG vom 26.03.2009, Az. 2 AZR 403/07). Nicht immer werden Arbeitsverhältnisse vom eigentlichen Arbeitgeber gekündigt. Nicht selten kommt es vor, dass Kündigungen aufgrund von verwobenen Konzernstrukturen, Betriebsübergängen, Leiharbeitsverhältnissen oder schlichter Unachtsamkeit von Arbeitgebern und/oder Verwendung falscher Briefköpfe nicht durch den eigentlichen Arbeitgeber sondern durch nichtberechtigte Dritte erklärt werden.

Weiterlesen …